Freitag, 24. Oktober 2014

Hängerchen

in rot....pink...violett...
was der Stash so hergab....


Quer gestrickt, mit einem Packpapier als Vorlage.
Eine Maschenprobe gemacht
und an der Seitennaht angefangen,
ohne grosse Idee....
aber manchmal Nachts geträumt, wie es weiter geht...lach




Mit einem Resten, von Marianne, als gutes Ruhekissen, 
wenn ich dachte, das Garn wird nicht reichen....

Alles gut gegangen !

Verbrauch:
 350g Vienna Baumwollgarn
70g Lang Jawoll magic, pink und violett
Nadeln  4 ½

Grüessli

PIA



Montag, 20. Oktober 2014

Light and Up

so heisst das Ergebnis einer tollen Teamarbeit !








        Von Andrea habe ich dieses Traumgarn        bekommen !

MERINO/SEIDE

Es ist perlgarnartig gesponnen,
da machen auch meine Bronchien mit...

Das Muster, dass ich nun gestrickt habe,
eignet sich hervorragend um 
die ganzen 260g zu verstricken.
Nadeln sind wie bei mir oft, die Nummer 5.





Ich habe die zwei Stränge noch ein bisschen übergraut.
Nun ist es farbig, aber nicht mehr so leuchtend,
genau richtig für mich..


Bis zum Spitz misst das Tuch 1,1 m
Ganze Spannweite 2,1 m

 Danke Andrea, 
du hast mir eine grosse Freude gemacht !

Grüessli 

PIA

Freitag, 17. Oktober 2014

Ruana...

bei mir !



Material:
'Alpaka-Style' aus der KlausKoch-Kollektion.....
ein leichtes, weiches Garn Gemisch

Daten:
 Nadelnummer 7
Verbrauch 340g

Und wie hatte es Ricolina genannt?
quadratisch, praktisch, gut........ und genau so ist es ;-)


Gestrickt an einem Stück....
Anschlag 130M
über den Rücken das Muster doppelt gestrickt - 70cm hoch -
dann geteilt und mit je einem Musterteil
 nochmals die Vorderseiten 70cm lang gestrickt.
Um die Halsnaht ein kleiner I-Cord..... natürlich ;-) ....gestrickt
und fertig ist die Ruana!


Zum Abrunden noch rasch einen passenden Loop
aus dem Oktober SpinnfaserClub.....
und jetzt ist es komplett!







Marianne


Montag, 13. Oktober 2014

Herbstblätter

Aus der wunderschönen  Fasermischung
50% Polwarth / 50% Tussahseide

und dem wohlklingenden Namen 'Herbstblätter',
hat Sidi die Jahreszeit im SpinnfaserClub wieder ganz stimmig ausgedrückt.



ich bin total Happy  und die Ideen überschlagen sich bei mir
was aus diesem Strang einmal werden soll.

Brauche dringend noch ein paar Hände mehr ;-)






und damit das Spinnrad nicht auf Entzug kommt
schlängelt sich die 'Grüne Mamba'
(auch eine Färbung von Sidi) über's Rad ;-)





Marianne

 Bei mir ist nichts fertig.....aber

es wächst !


lach...macht euch keine Sorgen, ich habe es im Griff !
Ob das alle UFO's sind....? ;-)

Grüessli

PIA

Freitag, 10. Oktober 2014

Ruana



Gefälliger Name für ein gefälliges Teil...

zum schnell überziehen, so ist es gedacht !


 Gestrickt,
bei mir, aus 525 g Tibet antrazith, Bernetta,
mit Nadeln Nr. 8

1Meter breit ( bei mir 140 Maschen)
60 cm bis zu den Schultern stricken, dann das Muster teilen
 und offen, noch mal 60 cm auf beiden Seiten stricken und fertig ist Ruana.

Hier sieht man das Muster hinten, 
dass dann für die Vorderteile getrennt wird.

Und dazu noch ein gefälliger Loop
aus 100g Tibet, im selben Muster.



Es darf nun kälter werden....

Grüessli

PIA