Montag, 24. November 2014

Knistern liegt in der Luft...

das Motto, dieses Jahr.
Feuer und Flamme könnte man dazu auch sagen,

bei 
Lilo Müller
 in ihrem Glas- und Porzellanatelier 




jedes Jahr ein fixer Termin,  dieser Besuch muss sein...
an der Lindenhofstrasse 5, in Oftrigen
Die kreative Seele Lilo zaubert mit ihrem Glasdesign
eine wunderbare Atmosphäre.




Mit sehr viel Liebe, bis in's  kleinste Detail!


Wir mussten den Ausstellungsrundgang zwei mal besuchen, 
damit wir die Eindrücke
alle einfangen konnten.....



Viele Eindrücke dieses Nachmittags werden hängen bleiben,
so auch der Geschmack eines "Täfeli's" aus Kindheitstagen.
Auch das,
 passend zum Thema


und natürlich die Herzlichkeit von Lilo!


MARIANNE UND PIA



Donnerstag, 20. November 2014

Swing-Stulpen

da gehe ich in Produktion...lach
haben es mir und meinen Resten angetan !



30g das Paar,
mit Nadeln Nr. 3


Ich brauche keinen Daumen, also stricke ich normale Rippli in Längsreihen
 und kann, 
dank provisorischem Anschlag am Schluss einfach zusammenstricken.


Ich bin mir sicher, da geht es noch weiter....
Die Geschenkekiste ist gerne gut gefüllt !

Grüessli

PIA


Montag, 17. November 2014

vom Stricken und Spinnen....





65g GrenchnerRegenbogen-Wolle
und 
Nadelnummer 3.5
gibt ein Babyjäcklein mit Name 'Surprise'







und wieder ist ein Strang vom Spinnrad gehüpft ;-)
Die Färbung von Sidi mit dem Namen 'Bengalischer Tiger'
soooo schön!!!



und was mache ich jetzt?????

Ich spinne.... was sonst ;-)


und zwar das 'Polarlicht' aus Sidi's November SpinnfaserClub


eine wunderschöne Farbmischung....ich musste direkt mehr davon haben
und
so mit bin ich für die nächste Zeit beschäftigt ;-)

spinnige Grüsse

Marianne

Freitag, 14. November 2014

Kleines lustiges Tuch

Ja, ein kleines Tuch, aber laaaaaang sollte es werden....

inspiriert von den Einer Patches ist es entstanden.

Einer,
wirklich ein Tausendsassa !



32 Einer aus 14/14 Maschen
Grösse des Tuches: 25 cm, an der breitesten Stelle / 2 m lang


448 Maschen angeschlagen 
und in verkürzten Reihen stricken, um etwas mehr Breite zu bekommen.



Mit den Einern zusammen gestrickt und
einen Spitzrand, den ich mal bei Mondkind Andrea gesehen habe.
Diesen abschliessen mit einer Häkelrunde und natürlich um den anderen Rand, einen I-Cord.




 Verbrauch: 55g Farbverlauf, Lana Grossa Solo
105g Uni Resten in gleicher LL
Nadeln 3,5




 Wie ihr bemerkt habt, wird in der Yahoo Gruppe *strickpatchecke* ein Dreieck-Tuch,
dass auch mit den Einern anfängt, als kal gestrickt.
vielleicht hat ja noch jemand lust dazu.......

Grüessli

PIA


Montag, 10. November 2014

wieder einmal Genähtes.....


 immer wenn ich bei Gabriele vorbei schaue, 
ist es um mich geschehen...


ob mit den Münztäschchen, für an den Schlüsselbund,

oder den Smartphone Täschchen,
alles geht super leicht, mit ihrer Anleitung !



Und was wird das ?


wie es weiter geht,
 da muss ich mal darüber schlafen....


Grüessli

PIA