Dienstag, 16. August 2011

von Hand gesponnen

Es war einmal ein Polwarth Kammzug
von Rita





Ein wunderbares Material zum Spinnen!
Verzwirnt wurde er mit 100% Schappseide
und rausgekommen sind 524m Wollgemisch.





Jetzt die 'Gretchen'-Frage...
was stricke ich damit?

Für Anregungen bin ich immer dankbar...lach....

Marianne

  
es  härzlechs  Grüessli
und e schöne  Tag
wünsche  Euch

Marianne und Pia


Kommentare:

  1. Wow..die Wolle sieht traumhaft aus,das würde bestimmt ein wunderschönes Tuch oder evl. eine Weste daraus werden:-)
    Grüessli Sonja

    AntwortenLöschen
  2. heeee genial gelungen!!! super und soooo viele meterchen!!!! mach doch eine mütze und stulpen oder ein schönes tuch....einen schal....irgendwas tolles wirst du schon schaffen, da bin ich mir sicher!!!!
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  3. Oh.... das sieht herrlich aus! Wenn ich doch nur auch stricken könnte ;-)
    Die Farben sind soooo schön! So warm; einfach super für den Herbst.
    Vielen Dank auch für den lieben Kommentar auf meinem Blog.
    Eine sonnige Restwoche wünscht Euch Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Indian Summer- was für eine Herbstfarbenpracht! Du wirst bestimmt etwas ganz Schönes daraus zaubern!

    Liebi Grüess
    Margrith

    AntwortenLöschen
  5. Mir gefallen vorallem die tollen Farben und die schoenen Bilder! Machst Du die Fotos Marianne? Wie Du bestimmt inzwischen weisst, liebe ich schoene Fotos....Stricken liegt momentan bei mir nicht drin, es ist viiiiiiel zu heiss und feucht dafuer in Singapur! Herzlichste Gruesse, Karin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Karin,
    ja die Fotos machen Pia und ich selber....auch das macht richtig Spass.....fast so viel wie Wolle färben ;-)
    es Grüessli Marianne und Pia

    AntwortenLöschen

Printfriendly

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...