Dienstag, 11. Oktober 2011

Mystery Strickferien -Topflappen 3

Heute hatten wir Stricknachmittag....

zu viert hatten wir zeitweises Kampfstricken
an den Topflappen...
und hatten gelacht,
bis die Tränen kamen.

Ja , Damaris,
die sechste Rhombe hat es in sich .
Schon mehrere Male gestrickt
und plötzlich ging gar nichts mehr,

na toll, wie hält man die Nadeln nun schon wieder in den Händen ......

Das Muster wurde uns vorgelesen, laut und deutlich !
(von der nichtpatchwork Strickerin in der Runde)

Alle meinten nun , jaaaa, es geht und wieder war es verdreht...

aber zum Glück hatten wir Katharina zu Besuch,
 da wurde jedes sich stellende Problem im Handumdrehen,
nicht Patch umdrehen gelöst ....





Dieses filigrane Kunstwerk entsteht bei Marie-Louise.....

Kosovarische Blumen





Oh, war das wieder ein lustiger Nachmittag !

Einen
schönen Abend 
und bis Morgen.....

Marianne und Pia



Kommentare:

  1. Hallo Pia und Marianne,
    ihr seid aber fleißig und strickt 2 Tola.
    ich bin froh wenn der eine fertig ist habe gerade geschafft daß es morgen weiter gehen kann.
    a guats Nächtle
    Hannelore

    AntwortenLöschen
  2. Ein liebes Hallo in Eure fleissige Strickrunde, aus Sternenberg.

    Erst einmal ein dickes Lob!
    Euer Gelächter höhre ich in meinen Ohren und zu Eurer Beruhigung; es sind noch alle Strickfrauen auf Sternenberg, geniessen das gemütliche zusammensein und das gemeinsame Stricksorgen teilen... so ganz unter dem Motto: vorwärts, rückwärts, vorwärts, rückwärts ...

    lachende Strickgrüsse Damaris

    AntwortenLöschen

Printfriendly

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...