Montag, 27. August 2012

Herrenjacke


Neues auf den Nadeln….
und auch schon wieder aufgetrennt !


Die Strickjacke meines Mannes ist in die Jahre gekommen.
Auf der Suche nach einem schönen Muster, bin ich nicht richtig fündig geworden .
Rustikal….. ja, Zöpfe….. nein
so lautete die Vorgabe!

Am Schluss war für mich klar, es sollte das gleiche Muster sein, wie bei der Alten.

Wolle war schon einige Zeit am Lager…grummel




Eigentlich ging es ganz gut voran,
aber dann…..
bei genauem Hinsehen und gutem Licht sah ich es…..
hier auf dem Foto sieht man es sofort und viel deutlicher…..
warum ist mir das nicht schon beim stricken aufgefallen?
Ich hatte eine andere Farbpartie erwischt und das mitten am Rücken !

Nun hilft ja Ärgern nicht
und so strickte ich mal ein Vorderteil.





Jetzt werde ich den Rücken auftrennen und wieder stricken,
mit einer Erfahrung mehr !
Partienummern sind schon für etwas da …..

Einen guten Wochenstart
wünscht  Euch
Pia

und
 Marianne,
die keine solchen Problemchen hat…...

Kommentare:

  1. Guten Morgen Pia
    Ooooh mannnn das ist ärgerlich...
    ich fühle aber mit dir!
    Hast du schon eine Lösung ?
    tröstende Grüessli
    Soenae

    AntwortenLöschen
  2. Da kann Mann aber glücklich sein so eine Frau zu haben die Ihn mit so einer schönen jacke verwöhnt .lieben gruss Karin

    AntwortenLöschen
  3. Ooh, das ist aber ärgerlich. Trostenderweise kann ich Dir nur sagen, das mir das auch schon passiert ist.
    Aber sonst sieht die Jacke richtig Schick aus :-) ...

    Liebe Grüßle Kerstin "Sockenstrickliesel"

    AntwortenLöschen
  4. Ich hatte in einem Pulli schon mal mehrere Farbwechsel - oder so ;o) Ist mir weder beim Kauf, noch beim stricken aufgefallen... Erst beim fotografieren. Ist trotzdem ein Lieblingspulli geworden :o)))
    Aber du hast nur den einen Block... Tröste dich damit, dass die Jacke ein Lieblingsstück deines Mannes wird!
    Die wird nämlich super!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Pia,
    das Gleiche ist mir mal an einem Pulli passiert,auch am Rückenteil und habe es erst beim zusammennähen bemerkt,habe aber nicht aufgetrennt und so gelassen:)
    Die Jacke wird wunderschön,sehr schönes Muster und geniale Farbe!
    Grüessli Sonja

    AntwortenLöschen
  6. ein super Muster, aber schade um die viele Mühe.
    darum wirds bei mir immer bunt oder vertuscht.....das ist ART-STRICK.........
    mit ....ART-GARN...... grins
    liebe Gruess
    marisa

    AntwortenLöschen
  7. Das ist je ärgerlich,da hilft nur rubbeln.Ich hatte das gleiche Problem auch mal aber da hat komischer weise sogar die Kesselnummer gestimmt,ich achte da immer.Schade für die schöne Arbeit.
    Liebe Grüsse Hannelore

    AntwortenLöschen
  8. Hoi Pia
    So etwas Aergerliches. Hast Du genug Wolle von der gleichen Partie, dass es doch reicht, oder kannst du die "falsche" Wolle irgendwo brauchen wo es nicht so auffällt? Hoffentlich, die Jacke wird nämlich superschön.
    Grüessli
    Heidi

    AntwortenLöschen
  9. Ach Pia, was ist das ärgerlich. Dabei warst du doch schon so weit.
    Aber der Hausherr möchte ja ein wundervolles Jäckchen haben und Frau will es perfekt. Also ran und ribbeln. Du holst das schon wieder auf!

    Liebe und mitfühlende Grüße schickt dir Netty

    AntwortenLöschen
  10. Seeeeeeehr ärgerlich! Was ist es denn für ein Material???? Wenn Du die ganze Weste färbst???? Weiß nicht - nur so eine Idee!?
    LG Petra
    P.S.: Das Muster der Weste sieht Klasse aus

    AntwortenLöschen
  11. Ach, natürlich zum Ärgern, aber ich würde es so lassen und nicht auftrennen. So bekommt die Jacke eine persönliche Note und es muss ja nicht immer alles perfekt sein...
    lg, Friederike

    AntwortenLöschen

Printfriendly

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...