Montag, 15. April 2013

Spüli

Ich will es wissen !
…bin immer noch am werkeln….

taugen sie etwas, oder nicht ?

Bei unseren deutschen Nachbarn , ein Begriff.
Bei uns…..was ist das?
Spüli
 Für was kann man sie brauchen?

Nun werde ich das mal ausprobieren.


Heute bin ich für Neues, ihr merkt es…schmunzel

Bei diesem mehrfarbigen Spüli
habe ich diese Technik des "Seemannsknoten"
 zum Verbinden von zwei Fäden gebraucht.
Fast 30 Knöpfe sind nun eingebaut.

Nun will ich schauen, wie sie sich im Gebrauch bewähren.
Bei einem solchen Lappen geht es ja zur Sache….


Wie habt ihr es mit Spüli's?
Ist das was?
Wie bewähren sie sich bei euch?

Bin gespannt auf Eure Meinungen.

Einen guten Wochenstart wünschen Euch
Pia

und Marianne, 
die im Moment nur Handarbeitsmässig still ist…..
Handwerklich geht es zur Sache.

Kommentare:

  1. Guten MOrgen zusammen,
    Ich habe bis jetz noch keinen gestrickt.
    Weiss also nicht ob die sich gut eignen.
    Wünsche viel Spass auf der Baustelle oder wo auch immer.
    Sonnnige Grüsse Verena

    AntwortenLöschen
  2. Hi,hi, angesteckt! ☺
    Ich habe sie ja schon länger in Gebrauch und freue mich immer an den Farben und Mustern beim Spülen. Die Ajour-Muster-Spülis sind aufgrund der Löcher nicht ganz so praktisch, wie die anderen, aber einfach wunderschön. Die Tulpenspülis habe ich noch gar nicht getestet. Vielleicht werde ich die eher verschenken.
    LG von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen zusammen, da ich ja schon viele Jahre Spülis häkle bzw. stricke, erlaube ich mir zu sagen, dass ich etwas Erfahrung habe. Claudia hat schon erwähnt, das Muster mit Loch ist für's Auge schön sind, aber total ungeeignet, denn Spülis sollten ja fest und stabil sein. Also nehme ich eigentlich nur das Topflappen Baumwollgarn (helle Farben) dafür, weil das ja auch etwas griffig(derb)ist. Dann nehme ich mind. eine halbe Nadelstärke kleiner und stricke nur rechte Maschen oder häkle feste Maschen, damit wird das Maschenbild sehr dicht. Und ich mache sie zum Reinschlüpfen, wie ich auch meine Waschlappen (Waschhandschuhe) nadle. Ideal ist das Garn, denn ich kann es bei 95° in die Waschmaschine geben!
    So, das ist jetzt meine Meinung dazu.
    Grüßle und einen wunderschönen Tag Euch beiden
    Crissi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo :-) ich liebe sie und zwar mit eher dünnem Garn, im kleinen Würfelmuster. Liebe Grüsse Daniela

    AntwortenLöschen
  5. Wenn ich noch meinen Senf dazu geben darf,ich finde deine Spülis sehr schön,
    für den Gebrauch zu schade,sonst habe ich keine Erfahrung weil ich sowas nicht besitze.Ich glaube du mußt sie mal verwenden,dann kannst du dir deine eigene Meinung bilden,erzähle uns dann wie du sie findest.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  6. Ich benutze lieber die, die ich schnell ersetzen kann.

    Toi, toi, toi für eure Bauaktivitäten.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo ihr Lieben
    Eure Spülis sehen ganz toll aus, auf jedenfall ein echter Hingucker!!
    Ich habe da keine Erfahrung, einerseits weil ich keine besitze;-(
    Und anderseits weil sie mich reuen würden;-)
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  8. ich will doch auch Senfen ,hab keine Erfahrung bin aber der Meinung es ist zu Schade diese schönen Tüchen zum spülen zu nehmen.Wenn ich von mir ausgehe beim Abwasch also manche könnte ich dann gleich entsorgen.Ja und ich kenne auch keinen der diese gestrickten Tücher hat als Topflappen der Große Hit .Aber wie schon gesagt das müßt Ihr selber wissen und erfahren ,Schicke libe grüße Karin

    AntwortenLöschen
  9. Ich mag keine selbstgestrickten oder gehäkelten Spülis. Irgendwie graust es mir...
    Bin gespannt, wie sie dir gefallen, wenn du sie im Gebrauch hast. Ich finde aber, es hat immer ganz tolle Strickmuster, aber die QuadraTE würde ich dann lieber für eine Decke verwenden.

    AntwortenLöschen
  10. Hallo ihr Zwei
    möchte nun auch noch Senf dazu geben...finde sie zu schön für "Abwäschlümpe".. soviel fetiges und dreckiges damit zusammen zu wischen..nicht mit diesen Tüchlein..aber weil schon gestrickt, würde ich sie als edles Duschtüchlein benützen..also das wäre eher nach meinem Geschmack.
    ich grüsse euch herzlich
    Soenae

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Pia

    schöne "Spülis" hast du da gestrickt!Ich habe bis jetzt noch keine selber gemacht, da ich schon über 20 Jahr solche "Abwäschlümpe" von meiner Mutter habe.Ich brauche sie für alles!

    Liebe Grüsse charlotte

    AntwortenLöschen
  12. Ich liebe Spülis! Aber meine Männer eher weniger und ehrlich gesagt, ich hab dann auch nicht so Freude daran, denn irgendwie können Sie mit ihren eher grösseren Händen die Spülis nicht gut "auswringen"! Aber die Spülis bewähren sich sehr gut. Griessli Cornelia PS: Hier meine Kollektion
    http://glasgruen.blogspot.ch/2011/07/spulis-getestet.html

    AntwortenLöschen

Printfriendly

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...