Montag, 21. April 2014

Umweg zum Mars…..Namensfindung ist gar nicht so einfach

wo sind die Kamele auf der Sanddüne hingegangen ?
Direkt auf den Mars' ;-))

....grins.....

genau so kam es mir vor….

Neues ausprobieren und bin dann doch beim 'alt' Bewährten geblieben...




gestrickt aus Schulana Sayonara Print
mit Nadelnummer 5,5
Verbrauch 264g

....und lach....
ich habe noch mehr davon



und da ich keine leeren Spulen mehr  habe,
muss ich mich wohl oder übel ans Verzwirnen machen ;-)



bin selber gespannt was dabei heraus kommt......


Marianne


Den Satz von Marianne kann ich 100% ig übernehmen !



Neues ausprobieren und bin dann doch beim 'alt' Bewährten geblieben


alter Haufen…………………neuer Haufen !


Das "Kettenhemd "ist geribbelt.
Angeschlagen ist das Mystery Tuch von Birgit Freyer *Leccornia* 

Grüessli

Pia

Kommentare:

  1. Tolle Tunika! ...egal, wo die Kamele hin sind! :o)
    Tret mal in die Pedale! Spannend, was da auf den Spulen ist...

    Pia, das Garn macht sich als Tuch bestimmt sehr viel besser!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir sehr, dein Umweg zum Mars.
    Da merine Wolle zu dick war, habe ich mich für einen Übergangspullover entschieden.
    Aber ein Weg wird es auf jeden Fall noch geben.

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Na Hauptsache du sitzt nicht auf dem Kamel in die Wüste ,die Tunika ist mal wieder gelungen und das Spinnen ist dir ja geläufig .Pia ich denke du hast den richtigen Riecher wie es am Besten wird da mache ich mir keine Sorgen bei dir .noch einen schönen Rest Ostertag Karin

    AntwortenLöschen
  4. Mars .. Pluto ... oder wie die umliegenden Gestirne auch heißen mögen *lach -die Tunika schaut gut aus -ebenso die zu verzwirnenden Spulengarne :)
    Einen schönen Ostermontag euch Beiden

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  5. Huhu zusammen,
    Das Mystery wird sicher super Toll. Der Weg zum Mars oder Mond bestimmt auch.
    Restmontags Grüssli Verena

    AntwortenLöschen
  6. Mehr Spulen zulegen? ;-)
    Aber verzwirnen ist ja auch toll, um endlich mal das Garn zu sehen.

    Liebi Grüess
    Alpi

    AntwortenLöschen
  7. Die Tunika sieht sehr hübsch aus, tolle Farben!

    AntwortenLöschen
  8. Der direkte Weg und ohne Kamele ist besser,trotz Umweg ist es ein toller Weg,viel Freude beim Tragen.
    Marianne mußt mal Pia ein paar Spulen zu schieben dass sie keine Umwege macht dann sind sie bald leer.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  9. Ganz toller Pullover!!!! Jetzt muss ich mich auch drüber her machen, Sommerpulloverchen nach eurer Methode stricken.Dieser Pullover ist aber glatt rechts gestickt, gell Marianne. Ich glaube ich werde euch mit einigen mails quälen.
    Wünsch euch noch einen schönen Ostersonntag!!!
    LG
    Ariane

    AntwortenLöschen
  10. eine schöne tunika
    die farben sind gut gewählt

    lg sylvia

    AntwortenLöschen
  11. Wow..kann ich dazu nur sagen liebe Marianne,ein traumhaftes Teil ist das geworden und auf die geheimnisvollen Spulen bin ich mehr als nur gespannt:)
    Das Häufchen Tuch sieht auch sehr Geheimnisvoll aus liebe Pia und wird bestimmt ein Hauch von Nichts,wie ich da sehe:)
    Liebei Grüessli
    Sonja

    AntwortenLöschen
  12. Suuuuper schick geworden! Auf das Tuch/den Haufen Tuch *lach* bin ich aber auch schon neugierig. ....und was da wohl für ein tolles Garn rauskommt?
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Und wieder ist eine wunderschöne Tunika entstanden.
    Gefällt mir!
    Viel Arbeit für Marianne. Verzwirnen gehört auch nicht zu meinen Lieblingsverschäftigungen, aber einen schönen Film an oder davei telefonieren hilft mir, um die Zeit zuvergessen und schwupp- ist die Spule voll.
    Pia, viel Spaß beim Mystery.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  14. Wow, Marianne, dein Pulli ist super schön!!!!!!!!!

    LG; Judith

    AntwortenLöschen

Printfriendly

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...