Mittwoch, 16. Juli 2014

einfache Spüli's

 aber seeeehr Bunte, gibt es nun auch noch…

hier geht's zur Anleitung!

Grandmothers favorite




Wieder
Baumwollreste
mit dem Seemannsknoten
verknüpft.
Gestrickt,
 mit der Nadelgrösse 4

20cm x 20cm

Verbrauch:
pro Spüli, 35 g

An der breitesten Stelle habe ich 65 Maschen,
die in der Anleitung angegebenen 44 Maschen waren mir zu wenig.

sind das geworden !

Grüessli

PIA

Kommentare:

  1. und ich muss gestehen.... ein paar davon zieren nun meine Küche....freu.....
    Merci nomol Pia!

    AntwortenLöschen
  2. Die sind toll. Schade, Ich habe nicht so viel Baumwolle.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hoi Pia ja du wärst nicht du wenn dir nicht immer wieder was Einfallen würde ,da macht doch sogar das Spülen Freude diese schönen Tücher würde ich dir Glatt Stebitzen hast Glück das ich sooooooo weit weg bin ganz liebe Grüße an dich Karin

    AntwortenLöschen
  4. Die sehn ja hübsch aus,könnte man ja auch als Topflappen verwenden.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen ganz toll aus, aber ich mag immer noch keine Spülis, sorry
    Liebe Grüsse Silvia

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen PIA,
    Super Spülis sind das geworden.
    Sonnigs Grüssli Verena

    AntwortenLöschen
  7. Da hast du aber sehr fleißig an den Spülis gestrickt.
    In einer Decke würde das auch toll aussehen. Ich habe so Eine hier, so ähnlich (SoWo).

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  8. Buntes in der Küche hebt die Laune... oder so ;o)
    Einheitstristes kann man im Laden kaufen!
    Mir gefallen deine Spülis super!

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Spülis die reichen wieder bestimmt fürs ganze Jahr liebe Grüsse Ute

    AntwortenLöschen
  10. Die sind ja wirklich fröhlich! Kann man da jede Baumwolle für nehmen, oder muss man etwas beachten?

    Liebe Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen

Printfriendly

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...