Montag, 4. Mai 2015

Leicht grüne Socken

doch, doch, das geht.....

aus diesen Resten

 wird ein leicht angegrüntes Sockenpaar ...
und gefällt mir ausgesprochen gut !

Da ist der Zweite auch schnell auf den Nadeln.....
es brauchte gar keine Überwindung.



 Marianne wollte mich motivieren und schenkte mir eine leicht güne Schere.
So, lieb !


 Ich bin ein Scherenmörder,
 immer wieder fallen sie mir, mit der Spitze voran, zu Boden.
Davor will ich nun das wunderschöne Scherchen bewahren und habe ihm eine Garage genäht.


 Die Zauberelfen Socken :
sind auch von den Nadeln gehüpft.
Verbrauch nur 52 g
Grösse 39
Das Muster habe ich am Fuss etwas abgeändert.
Es sind richtige Frühlingssocken geworden,
gefallen mir und bleiben auch bei mir.



Grüessli

Pia

Kommentare:

  1. Sehr schick finde ich die leichtgrünen Socken von dir.
    Auch die Zauberelfen-Socken sehen toll aus und sind genau deine Farbe, aber da sind mir persönlich zu viele Löcher. :)
    Na, dann viel Glück das diese hübsche Schere nun heile bleibt.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Socken hast du genadelt. Eine Scherentasche hab ich mir noch nie gebastelt...

    AntwortenLöschen
  3. Wie war das noch? Socken gehen immer ;o)
    Spannend das Restepaar... Wird der 2. Socken farblich etwas anders *grübel*
    Die Elfensocken sind genau deins :o)
    Ich staune immer über die vielen Helferlein für´s Hobby... Nicht vergessen einzuparken! :o)))

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Ich schaue deine Bilder mit großer Bewunderung was ich sehe spricht mich Alles an du bist Unschlagbar mit deinen Arbeiten .Schick dir ganz liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen

Printfriendly

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...