Montag, 21. März 2016

simple Athame

 in Blütenweiss.....




Grösse 39
62g sensitiv Sockengarn für Wollallergiker,
 aus 93% Polyacryl, 7% Polyester, KKK von Jakob AG 
Nadeln 2,5/ 2,75


und nun...

will ich wieder mehr an der Nähmaschine sitzen!
Aber,
ich habe da immer ein Problem...

Stoff schneiden, alles bereitlegen
und schon fängt es an....
überall Fäden, Stecknadeln, abgeschnittene Stoffteilchen am Boden,
man merkt in der ganzen Wohnung,
dass ich nähe!

Da für solche Problemlösungen das Internet eine wahre Fundgrube ist,
habe ich da ein Helferlein gefunden.






Da hatte ich eine noch intakte, aber gebrauchte Einkaufstasche 
mit schönen Himbeeren drauf...


nähte ein Utensilo, innen mit einem rutschigen Stoff,
damit sich dann der Abfall gut entleeren lässt.

Nähte zwei Elastikschlaufen an, 
um dann die Tischtuchhalter zu befestigen.
So hält der Abfallfänger genial an der Tischplatte,
neben der Nähmaschine.


Jetzt bin ich bereit...

Grüessli
PIA


Kommentare:

  1. Liebe Pia. Super praktische Idee, dieses Utensilo. Muss mir unbedingt Klammern besorgen. Das wird mein nächstes Nähprojekt. Herzliche Grüsse Paula

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Pia
    Die Socken sind mega schön und gefallen mir sehr gut....praktisch so ein Teil....
    Liebi Grüess Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Die Socken sehen sehr kompliziert aus,ganz toll.
    Gute Idee mit den Abfallbehälter,aber der nützt bei mir auch nichts,bei mir fällt auch alles auf den Boden, da muß man nicht so ziehlen.Bin schon auf dein Nähprojekt gespannt.
    Liebe Grüße
    Hannelore

    AntwortenLöschen
  4. Ist wirklich praktisch, hab auch so einen.
    Aber pass ja auf, da könnten auch noch brauchbare Dinge drinn verschwinden....was sucht die Schere im Sack ?
    Grüessli Soenae

    AntwortenLöschen

Printfriendly

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...