Dienstag, 25. Oktober 2016

Crepidula - Weste

....so stellte ich mir meine Weste vor.
Das Muster ist von Brigitte Osenbrück, der Beyenburgerin.



Ich hatte noch genau 400g Corso, von Lang.
Ein Schnäppchen aus dem Fabrikladen, in Reiden...
mit Nadeln Nr. 6 gestrickt, ging es ganz flott.



Es hatte in der Packung auch 3 grüne Knäuel, störte mich aber nicht mal gross.... ;-)
Sie sind verstrickt, ganz unauffällig.



Zum schliessen habe ich diese Schnalle für gut befunden.
Im Gebrauch wird es sich weisen, ob ich die Weste überhaupt schliessen will.

Grüessli

Pia


Bei Marianne
 ist die Balkonspinnsaison zu Ende....




aus dem Projekt 6 aus16 der Beitrag Nr. 5 (Sept./Okt.)

Walliser-Schwarznasenschaf-Wolle

Marianne






Kommentare:

  1. die Weste sieht sehr edel aus. Toll gemacht. LG Silvia

    AntwortenLöschen
  2. Ein schickes Teil,ging aber jetzt ratz fatz oder ist das ein anderes Projekt.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  3. Ja..das Grün hast gut versteckt..lach..auch hier auf den Bildern.
    und sehr dezent ist das Grünliche auf der Schnalle, die aber bestimmt sehr gut passt.
    Grüessli
    Soenae

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön - solche Teile liebe ich - ohne Ärmel!
    Habt einen angenehmen Tag Ihr beiden
    Crissi

    AntwortenLöschen
  5. eine schöne Weste ist das geworden, die man jetzt bestimmt gut gebrauchen kann. Besonders toll ist die Schnalle dazu
    lg Heike

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön deine Weste super schick ich wünsche euch Beiden ein schönes sonniges Wochenende liebe Grüsse Ute

    AntwortenLöschen
  7. Schön!
    Mit dieser Anleitung habe ich mich auch schon mal auseinander gesetzt und dann doch mein eigenes Ding gemacht.
    Uns gefallen oft die gleichen Designs, stelle ich immer wieder fest.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen

Printfriendly

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...