Dienstag, 18. Februar 2014

Mütze und Halswärmer

zum letzten Mal in diesem, bei uns "Nichtwinter",


 strickte ich für meinen Mann eine Mütze und Halswärmer.



Christians Mütze
(nun Rolands Mütze, nicht das da Gerüchte aufkommen..;-)
62g Tibet, von Jakob, mit Nadelnnr. 4 ½
Ohne zu viel Schnörkel, aber mit einem schönen Kranz.


Dazu ein kleiner Halswärmer.

Mir gefiel dieses Fischgrätmuster.

Es musste nur erforscht werden, 
da es auf Ravelry nicht mehr erhältlich ist.
Nur rechte und linke Maschen, so effektvoll !

78g Tibet, mit Nadelnnr. 6 gestrickt

Ob nun dieses Set noch diesen Winter getragen wird,
 oder erst Nächsten spielt ja keine Rolle…





was ich euch ja auch noch zeigen will…

meinen neuen Türschmuck !
Farbverlauf ohne Grün……lach




Grüessli Pia


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...